aktuelles

Am 4. und 5. Dezember 2017 findet unser Seminar zum aufsichtrechtlichen Meldewesen statt.

Wir werden dort folgende Themen intensiv behandeln:

  • Einführung in das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG)
  • Anlageverordnung (AnlV) 2016
  • Versicherungsberichterstattungs-Verordnung (BerVersV)
  • Rechnungslegungsverordnung für Versicherungsunternehmen (RechVersV)
  • Sammelverfügung – Anzeige- und Berichtspflichten
  • Rundschreiben 07/2016 (VA) – Sicherungsvermögen
  • Rundschreiben 03/2016 (VA) – Treuhänder zur Überwachung des Sicherungsvermögens
  • Frühwarnsystem Stresstest
  • Ausblick Kapitalanlagerundschreiben (Konsultation 16/2016)

Das Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, sich intensiv mit den aktuellen Anforderungen des aufsichtsrechtlichen Meldewesens zu befassen. Neben einem Überblick über die neuesten Entwicklungen der rechtlichen Rahmenbedingungen werden die Meldepflichten umfassend betrachtet. Somit bietet sich diese zweitägige Veranstaltung sowohl für Einsteiger als auch für diejenigen, die ihren Wissensstand auffrischen möchten, an. Weil im Tagesgeschäft häufig keine Zeit bleibt sich ausgiebig mit den Anforderungen des Meldewesens zu beschäftigen, ist dieses Seminar gut investierte Zeit. Denn in nur zwei Tagen erfolgt eine intensive Einarbeitung in das aufsichtsrechtliche Meldewesen. Behandelt werden die für die Anzeige- und Berichtspflichten zugrundeliegenden Gesetze, Verordnungen und Rundschreiben. Begleitet werden die Vorträge zu den einzelnen Themen jeweils durch einen Erfahrungsaustausch im Umgang mit den Meldevorschriften.

Weiter Infos: Details…